weather-image
17°
Videos der Teilnehmer findet ihr hier!

Ein fast intimer Wettbewerb

Rinteln. Deutsch-Rock, Punk-Rock, Chanson und harter Metal – der Musikwettbewerb „Made in Schaumburg“ brachte eine bewunderswert breite Palette von Musikstilen auf die Bühne im Brückentorsaal. Unter den neun Finalisten wählte die Jury rund um Musikproduzent Robert Pflug schließlich eine klassische, schon erstaunlich konzerterfahrene „Schüler“-Band mit ihren ansprechenden deutschen Songs zum Sieger: „Westpol.“ aus Obernkirchen.

270_008_7692581_made7_7_036.jpg
ri-cornelia2-0711

Autor

Cornelia Kurth Reporterin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt