×
Potsdamer Künstler gestalten Trafohaus an der Bahnhofstraße

Ein Fachwerkhaus aus der Dose

Bad Münder (jhr). Maske vorm Gesicht, Kapuze auf dem Kopf, Spraydose in der Hand – mit Vorurteilen hat Markus Ronge permanent zu kämpfen. „Wenn wir mit dem Pinsel arbeiten würden, würde kein Mensch die Frage nach Graffiti stellen“, schmunzelt der Künstler aus Potsdam. So aber muss er auch beim Gespräch mit Ortsbürgermeisterin Petra Joumaah, Fachdienstleiter Dirk Hitzemann und Eon-Avacon Kommunalreferent Frank Hundeshagen erläutern, wie seine Tätigkeit korrekt bezeichnet wird. „Künstlerische Fassadengestaltung“, sagt Ronge, und dass seine Arbeit tatsächlich Kunst ist, unterschreiben die Beobachter sofort.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt