×
„Blues Roots & Song“ am 11. Juli in Schneverdingen

Ein einzigartiges Festival

Immer wieder sorgt die stilistische Bandbreite der Acts auf dem „Blues, Roots & Song“- Festival für kurzen Atemstillstand unter den Fans. Auch in diesem Jahr bekommt das Publikum wieder einen wohldosierten Mix aus Blues, Rock, Rockabilly, Soul, Funk und Folk geboten – alles auf dem mit jahrhunderte alten Eichen bewachsenen Gelände des Theeshofes in Schneverdingen.

Mit Roachford, Doghouse Sam & His Magnatones und der Jamie Faulkner Band konnten die Veranstalter erneut drei hochkarätige Music-Acts nach Schneverdingen holen. Allen voran Andrew Roachford, der mit seiner Band „Roachford“ und dem Song „Cuddly Toy“ einen Top-10-Hit in den britischen Charts verbuchen konnte. Sein erstes Soloalbum „Roachford“, veröffentlichte er im Jahr 1988. Auch die nachfolgenden Alben holten in Großbritannien Edel-Metall. Der Soul-Rocker avancierte zum Superstar, auf den auch Michael Jackson und Chaka Khan aufmerksam wurden. Dennoch blieb dem „Wunderkind“ der Sprung auf die großen Bühnen der Welt verwehrt – sieht man davon ab, dass er noch regelmäßig mit Mike & The Mechanics unterwegs ist.

Komplettiert wird das handverlesene Line-Up noch durch den australischen Musiker Jamie Faulkner, der Folk, Rock, Soul, und Blues zu Ohrwürmern vermischt, die punktgenau ins Herz treffen. Doghouse Sam & His Magnatones werden einen Mix aus Blues, Rhythm & Roots und Rockabilly präsentieren. Die Moderation an diesem Abend übernimmt kein Geringerer als „Mr. Blues-Harp“ Steve Baker.

Theeshof Schneverdingen, 11. Juli, 19.30 Uhr, Karten: 05193/93800




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt