weather-image
Kramerstraßen-Sackgasse erhitzt Gemüter an der Wilhelmstraße

Ein "egoistischer Vorschlag"

Bad Nenndorf (fox). Die im Bereich der Kramerstraße anvisierte und von den dortigen Anwohnern favorisierte Lösung einer Sackgasse erhitzt die Gemüter an anderer Stelle. Anlieger der parallel gelegenen Wilhelmstraße befürchten, dass durch die Kramerstraßen-Regelung der Verkehr in der Wilhelmstraße stark zunimmt und fordern eine ganzheitliche planerische Lösung. Sie schließen die Gründung einer Bürgerinitiative nicht aus.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt