weather-image

Ein Bücherschrank für Bakede

BAKEDE. Ein oder mehrere Bücher herausnehmen, vor Ort oder zu Hause lesen, behalten oder zurückbringen oder auch neue hinzustellen – ein Bücherschrank bietet viele Möglichkeiten. Seit Mittwoch verfügt auch Bakede über einen Schrank. Mit vereinten Kräften einiger Dorfbewohner wurde er an der Bauernstelle aufgestellt.

Elke Ruth-Weichgrebe (v.l.) stellt neue Bücher in den Schrank; Karl-Heinz Kuhl und Rolf Wittich lesen schon einmal Probe. Foto: Lindermann
lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite

Der Bücherschrank steht am Rande des Grundstücks von Elke Rutz-Weichgrebe und Dirk Weichgrebe, die auch die Idee hatten. „Wir lesen viel und wollten auch andere daran teilhaben lassen“, erklärt Dirk Weichgrebe. Als das Ehepaar Ortsbürgermeister Rolf Wittich davon erzählte, war der gleich dabei. Der Bürgerverein bezahlte das Holz, und der ehemalige Tischlermeister Karl-Heinz Kuhl aus Bakede machte sich ans Bauen – rund ein halbes Jahr arbeitete er an dem Schrank. Damit die Bücher auch gleich vor Ort gelesen werden können, stellte Dirk Weichgrebe noch eine Bank daneben. Nach dem gemeinsamen Aufstellen sind sich die Helfer einig: „Da muss noch ein Schild dran, damit auch jeder sieht, dass das ein Bücherschrank ist.“ Wittich stimmt zu – das Schild wird später angebracht. „Es können auch Zeitschriften oder Zeitungen hineingelegt werden“, ergänzt Ideen-Geberin Rutz-Weichgrebe. „Und wir haben uns für das untereste Fach Kinderbücher vorgestellt, weil ja der Kindergarten gegenüber liegt.“ Sollte der Schrank einmal voll sein, können Bücher übrigens auch direkt beim Ehepaar Weichgrebe abgegeben werden. „Jetzt können wir nur hoffen, dass der Bücherschrank gut angenommen wird“, sagt Wittich. Foto/Text: jli



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt