×

Ein Besuch in der Herzsportgruppe

SPRINGE. „Sport nach einem Herzinfarkt? Kann ich mir das überhaupt noch zutrauen?“ Ein solcher Einschnitt verunsichert die Betroffenen häufig. „Belastung ja, Überlastung nein“, sagt dazu der Allgemein- und Sportmediziner Fritz Werner Funke, der die Herzsportgruppe des TGV Springe beaufsichtigt. Ein Besuch.

Autor:

PATRICIA SZABO


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt