weather-image
Waldkindergarten beim Arbeitseinsatz

Ein Baum für jedes Kind

Feggendorf (nah). Seit fünf Jahren bietet der Deister bei Feggendorf ein werktägliches Zuhause für Mädchen und Jungen.

Zwei Kindergartengruppen haben dort ihr Zentrum gefunden - mit Bauwagen und kleinem Vorplatz und dem ganzen Wald als riesiges Spielgelände. Zum Abschluss des ersten "runden" Zeitabschnitts wollten die Kinder nun etwas "dem Wald zurückgeben" und Bäume pflanzen. Diese Idee stieß bei Revierförster Ralph Weidner auf große Freude. Als er der Baumschule Emmerichs in Adelheidsdorf davon berichtete, fand sich gleich ein weiterer Befürworter: Großzügig wurden Bäume verschiedener Arten zur Verfügung gestellt. In der Nähe der "Lauenauer Allee", wurden die jungen Waldarbeiter tätig: Sie pflanzten Bäume - für jedes bisherige Gruppenmitglied einen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt