weather-image
17°

Ein Auto ist auch nur ein Mensch

Es gibt Menschen, die ein Auto haben, um sich von A nach B zu bewegen. Und andere, die es in ihre Familie aufnehmen und es Schnuffel oder Knutschkugel nennen. Manche entwickeln auch ihren subtilen Sinn für Schönheit und Herzlichkeit am Verschrottungsteil von morgen. Wie etwa die Besitzer des dunkelblauen Kombi, hinter dessen Rückfenster eine Diddlmaus nach draußen starrt, neben einem sogenannten „Traumfänger“ – dessen Zwillingsbrüderchen übrigens am Rückspiegel hängt. Auf dem Handschuhfach aber schläft ein kleiner Eisbär aus Plüsch, und als ich gerade schauen will, ob hier Malte, Leonie oder Friedhelm-Kevin an Bord sind, da ist dies entzückende Fahrzeug auch schon wieder weg. Gute Reise, du süßes kleines Auto, du ... ur



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt