×
Bastian Sick am 9. November im Aegi

Ein Abend, der den Geist füllt

Von vielen als „Sprachhüter“ und „Deutschlehrer der Nation“ genannt, sieht sich Bastian Sick lieber in der Rolle des Ratgebers und Geschichtenerzählers. In mehreren Tourneen hat er dabei bewiesen, dass Themen wie Grammatik, Rechtschreibung und Wortwahl mit all ihren Missverständlichkeiten und Pannen bühnentauglich und abendfüllend sein können. Am 13. März 2006 hielt Sick vor 15 000 Zuschauern in der Kölnarena die „größte Deutschstunde der Welt“ ab – was ihm einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde bescherte.

Sick betont immer wieder, dass sein Gespür für Orthografie und Zeichensetzung während seines Studiums geprägt wurde – in dieser Zeit arbeitete er für den Hamburger Carlsen-Verlag als Korrektor und Übersetzer. „Füllen Sie sich wie zu Hause“ heißt das neue Programm des Bestsellerautors und Entertainers, mit dem erneut wieder Kopf und Herz des Publikums gefüllt werden sollen – mit Gedichten und geistreichen Pointen.

Theater am Aegi, 9. November, 18 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt