weather-image
17°
Gleich vier begehrte Auszeichnungen vergeben

Eilser Schützen auf Trophäenjagd en gros

Bad Eilsen (sig). Beim jüngsten Schießen der Eilser Schützen gab es erneut eine Vielzahl von attraktiven Trophäen zu gewinnen. Genauer gesagt: Es waren gleich vier.

0000472903-12.jpg

Sabine Wingenfeld holte sich den Thomas-Möring-Pokal, Carola Sassenberg den Pokal der Feuerwehr, Karola Steinert den der Blinden und Sehbehinderten sowie Jürgen Kiesewetter den Wanderpokal des Sozialverbandes Bad Eilsen-Ahnsen. André Thom-Nienstedt siegte im Glücksschießen. Beim Nachwuchs lagen Nina Wagner, Gregor Semmerich und Tatjana Wagner vorn.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt