weather-image
22°
Keine Punkte für das BMW Scheid Team mit dem Rintelner Dennis Rostek / Ausfall schon nach fünf Runden

"Eifelblitz" fällt mit kapitalen Getriebeschaden aus

Motorsport (seb). Beim zweiten Lauf zur BF Goodrich Langstreckenmeisterschaft hatte das Team um BMW Scheid Motorsport schon eine Nachtschicht hinter sich. Am Freitag Nachmittag kam es bei offiziellen Testfahrten zu einem Defekt. Am 500 PS starken BMW GTS gab es einen Getriebeschaden.

Der 500 PS starke BMW beimÜberholvorgang. Foto: pr


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt