×
Jahreshauptversammlung des Gemischten Chores Kirchohsen

Ehrungen in der Petrikirche

KIRCHOHSEN. Im Gemeindesaal der Petrikirche Ohsen fand kürzlich die Jahresversammlung des Gemischten Chores Kirchohsen statt.

In seinem Bericht ging der Vorsitzende Werner Fürst zunächst auf die Höhepunkte des Jahres 2018 ein. Er hob im Besonderen das Weihnachtskonzert hervor, das wieder einmal gemeinsam mit dem Kammerorchester aus Hameln und dem Posaunenchor Ohsen vorgebracht werden konnte. Fürst lobte dabei die besondere Leistung von Friedhelm Zschau, der für die Gesamtleitung des Konzertes verantwortlich zeichnete. In diesem Jahr war es besonders „nervenaufreibend“ für den Chorleiter, da die Solistin und etliche Chormitglieder aus gesundheitlichen Gründe kurzfristig absagen mussten.

Erwähnenswert war die Beteiligung der Projektsänger und -sängerinnen, die den Chor verstärkten, und dass es darüber hinaus gelungen ist, fünf von ihnen als feste Mitglieder in den Chor aufzunehmen. Der Chor freut sich über den gegenläufigen Trend, der einige Chöre im Umfeld zur Aufgabe gezwungen hat.

Ein weiterer wichtiger Punkt und eine Herzensangelegenheit des Chores, wie Fürst betonte, war das Singen in den Seniorenheimen der Gemeinde, das immer für Abwechslung und Unterhaltung im alltäglichen Leben der Bewohner sorgt.

Unter dem Punkt Ehrungen wurden Präsente an die Chormitglieder übergeben. Elfriede Ottolien wurde für die Stellvertretung des Chorleiters geehrt. Bärbel Gerwing, Marion Dehne und Jochen Kinast bekamen für die Teilnahme an 51 von 53 Veranstaltungen, wie zum Beispiel die musikalische Mitgestaltung des Gottesdienstes in der Petrikirche, ein Geschenk. Und Rosi und Wilhelm Fehlemann wurden für 30 Jahre Chormitgliedschaft geehrt.

Der bisherige Vorstand wurde im Anschluss einstimmig wiedergewählt. Vorsitzender bleibt Werner Fürst, sein Stellvertreter Wilhelm Fehlemann, Kassenwart bleibt Jochen Kinast und Schriftführerin Reinhild Bartels. Auch der gesamte erweiterte Vorstand bleibt bestehen.

Fürst dankte zum Abschluss dem Bürgermeister Andreas Grossmann und Pastor Reuning, dann begann der gemütliche Teil des Abends.pr




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt