weather-image
17°
Jurist Gerhard Ohlendorf erhält Verdienstmedaille für soziales Engagement

Ehrung für den Mann der leisen Töne

Hameln (eaw). Von wegen trockener Jurist. Wer Gerhard Ohlendorfs warmherzige Dankesrede anlässlich der Verleihung der Bundesverdienstmedaille hört, der begreift schnell, dass bei ihm allenfalls der Humor trocken ist. „Jurist sein und trotzdem sozial zu empfinden, das schließt sich nicht aus“, erklärt er im Gespräch. Im Gegenteil, auch in der sozialen Arbeit sei eine gewisse Strenge vonnöten. „Sonst geht da gar nichts“, stellt der ehemalige Hamelner Arbeitsgerichtsdirektor resolut fest.

Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann überreicht Gerhard Ohlendor


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt