×
Dank und Anerkennung bei Kaffee und Kuchen

Ehrung der Mitarbeiter

Hameln. In den Werkstätten der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland (PLSW) in Afferde und Hameln arbeiten Menschen mit geistigen, körperlichen oder psychischen Beeinträchtigungen. Beschäftigt werden insgesamt nahezu 600 Mitarbeiter. Ihre Fähigkeiten und Neigungen entscheiden, ob sie im Metallbereich, in der Montage und der Verpackung, in der Tischlerei, der Schlosserei, in der Elektrotechnik, in der Landschafts- und Gartenpflege, in der Hauswirtschaft oder im hauseigenen Kiosk sowie in der hauseigenen Küche eingesetzt werden.

Viele Mitarbeiter sind seit Jahrzehnten tätig in den Werkstätten der PLSW. „Ihnen gebühren Dank und Anerkennung“, betont Geschäftsführer Bernd Hermeling.

Feierlich bei Kaffee und Kuchen ehrten Bernd Hermeling und Geschäftsbereichsleiter Ulrich Hasenbruch gemeinsam mit den Betriebsstättenleitern Michael Scheib und Helmut Waber folgende Mitarbeiter: Bernhard Vogel, Mitarbeiter seit 45 Jahren; Martin Schreek, Klaus Heeger, Günter Borrs, Christa Borrs und Wilhelm Dreier für 40-jährige Zugehörigkeit; Frank Weissner, Burghard Mau, Eckhard von der Heyde, Evelin Hormann, Frank Meyer und Sigrid Großert, die seit 35 Jahren in den Werkstätten tätig sind; Ulrike Hölscher, Frank Willig, Kerstin Beikmann, Klaus Bittner und Karl Bisanz für 30-jährige Tätigkeit sowie Anke Horn, Petra Wente, Manuela Domscheid, Hans-Joachim Wichard, Cornelia Laube, Carsten Helfers und Martina Budde für 25-jähriges Wirken in den Werkstätten der PLSW. sto




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt