weather-image

Ehrenmal bleibt, wo es steht

Schaumburg (wm). Schaumburgs Bürger haben bei Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz eine Unterschriftenliste eingereicht, in der sich 445 Personen für den Erhalt des Ehrenmales in Schaumburg ausgesprochen haben (wir berichteten). Buchholz erklärte gestern dazu, es bestehe von Seiten der Stadt keine Absicht, das Ehrenmal an einen anderen Standort zu verlegen.

Auch vom Ortsrat gebe es keine Empfehlung zur Verlagerung des Ehrenmales. Der Ortsrat habe einstimmig beschlossen, das Ehrenmal zu sanieren, einschließlich des gesamten Kreuzungsbereiches. Buchholz begrüßte diesen Beschluss und regte an, den Platz um das Ehrenmal unter Beteiligung der Anwohner dem Anlass entsprechend umzugestalten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt