×
Grundschulleiter geht in den Ruhestand und hinterlässt „ein großes Loch“

Ehlerding gibt zum letzten Mal den Ton an

Lauenhagen. Er hat den Kindern rund 30 Jahre lang Lesen und Schreiben beigebracht, hatte für jedes Konzept die passende Exceltabelle auf Lager und fegte sogar den Schulhof, wenn man ihn ließ – Klaus Ehlerding, Leiter der Grundschule Lauenhagen, scheidet mit 66 Jahren aus dem Schuldienst aus. In einer Feierstunde erntete er viel Lob und Anerkennung von Lehrern, Gästen und Schülern, die mit Theater und Musik für einen festlichen Vormittag sorgten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt