×
Bereits zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte

Ehepaar wird Königspaar

GROSS BERKEL. Das diesjährige Königsschießen des Schützenvereins Groß Berkel fand wie üblich im Vereinsheim auf dem Todtenberg statt.

Unter zufriedenstellender Beteiligung wurden die neuen Würdenträger mit dem Luftgewehr ermittelt. Es wurden jeweils zehn Schuss mit Teilerwertung abgegeben, es musste also die beste Zehn ermittelt werden.

Der Schießsportleiter Frank Bursie gab die Ergebnisse bekannt: Die beste Zehn bei den Damen holte Gisela Piontek. Sie wurde mit einem Teiler von 48 Schützenkönigin. Erste Hofdame wurde die letztjährige Königin Rosemarie Stuckenbrock. Ingrid Linnemann schoss das drittbeste Ergebnis und wurde somit zweite Hofdame. Die Überraschung war groß, als das Ergebnis der Herren vorgelesen wurde. Alfred Piontek, der Ehemann der gerade bekannt gegebenen Königin, erreichte bei den Herren die Königswürde mit einem 95er Teiler. Ihm zur Seite steht der letztjährige König Ulrich Fischer als erster und Karl-Heinz Friebe als zweiter Ritter. Das ist das zweite Mal in der Vereinsgeschichte, in der ein Ehepaar Königspaar wurde. Eine Grill-Vesper wurde vom vorjährigen Königspaar gesponsert. Mit einem gemütlichen Beisammensein klang der Abend in geselliger Runde aus.PR




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt