×

Ehemalige Schüler für Einbruchdiebstähle verantwortlich

Die Polizei Springe hat die Einbruchdiebstähle in das Schulzentrum Nord aufgeklärt. Tatverdächtig sind vier ehemalige Schüler des Schulzentrums. Sie haben bereits gestanden. Zwei der Täter sind seit dem 30. April 2015 insgesamt siebenmal in das Schulzentrum Nord an der Adolf-Reichwein-Straße eingebrochen. Dabei hatten sie es auf hochwertige Beamer, Laptops und Verstärker abgesehen, um diese Gegenstände später im Internet zu verkaufen. Bei dem letzten Einbruch hatten sie Unterstützung von zwei Freunden, die ebenfalls mit dem Diebesgut ihr Taschengeld aufbessern wollten.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt