×

„Ehe für alle“: In Bad Münder hat noch keiner angefragt

BAD MÜNDER/HAMELN. Vor wenigen Wochen wurde die „Ehe für alle“ im Bundestag beschlossen. Nachdem zuletzt die Gesetzesänderung auch den Bundesrat passierte ist der Weg frei für homosexuelle Pärchen, die sich auch offiziell als Ehepartner bei den Standesämtern eintragen zu lassen.

dittrich

Autor

Benedikt Dittrich Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt