weather-image
17°
EineÄra geht zu Ende: Stammgäste überraschen Schwimmmeister mit Abschiedsfest

"Ede" Wolff schließt zum letzten Mal "sein" Hallenbad in Steinbergen ab

Steinbergen (la). Eigentlich ist er aus dem Steinberger Hallenbadüberhaupt nicht wegzudenken. Jeder kennt ihn, hunderte Kinder und auch viele Erwachsene haben bei ihm das Schwimmen gelernt. Raue Schale, weicher Kern, heißt es oft über ihn, weil der erste Kontakt mit ihm und dem nassen Element gerade für Kinder nicht immer leicht ist. Hart, aber herzlich sindseine Schwimmkurse, aber letztlich ist Winfried "Ede" Wolff bei allen großen und kleinen Badegästen beliebt, und jedes noch so ängstliche Kind hat bei ihm das Schwimmen erlernt. Jetzt hat "Ede" Wolff zum letzten Mal "sein" Hallenbad in Steinbergen abgeschlossen, und in wenigen Wochen beginnt für ihn der Ruhestand.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt