weather-image

Edathy konferiert in Indien

Landkreis. Bundestagsabgeordneter Sebastian Edathy nimmt heute im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion an einer Konferenz im indischen Neu Delhi teil.

An der Konferenz mit dem Titel "Gandhis Philosophie im 21. Jahrhundert - Frieden, Gewaltlosigkeit und Demokratiestärkung" beteiligen sich 249 Delegierte aus 74 Ländern, darunter Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu (Südafrika) und acht Staatsoberhäupter. Edathy wirbt dabei als Vorsitzender des Bundestags-Innenausschusses für mehr Kooperation bei der Terrorismus-Bekämpfung.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt