weather-image
Tommel-Workshop mit "Akoma Pa" aus Hannover: Percussion, Gesang und Tanz

Dynamisch und voller Lebensfreude: Afrikanische Kultur am Ernestinum

Rinteln (who). Mit einem dynamisch-rasanten Auftritt auf der Aula-Bühne im Ernestinum hat sich die Gruppe "Akoma Pa" am Donnerstagabend nach einem vierstündigen Trommel-Workshop verabschiedet.

"African Action" im Gymnasium Ernestinum mit der Gruppe Akoma Pa

Auf Initiative des Musiklehrers Martin Requardt war die Folklore-Gruppe aus Hannover zum zweiten Mal nach fünf Jahren nach Rinteln gekommen. Rund 80 Schülerinnen und Schüler der Ästhetik-Klassen hatten sich in einem vierstündigen Kurs an afrikanische Kultur angenähert. Das Programm umfasste Trommeln, Tanzen und Gesang, so Martin Requardt. Am Abend durften die mitteleuropäischen Gymnasiasten in die Zuschauerrolle wechseln und sich erholen von dem schweißtreibenden Anfängerkurs. Die Gäste aus Accra in Ghana zeigten derweil, dass Kulturprogramm manchmal eine gute Portion Kondition verlangt. In der farbenfrohen Kleidung ihrer westafrikanischen Heimat wirbelten die Tänzer über die Bühne. Die Trommler hämmerten dazu den Takt auf ihren Instrumenten oder mischten sich mit ihren Trommeln singend und tanzend ins bewegte Geschehen ein. Dabei machten sie deutlich: Musik und Tanz gehören zu jedem Lebensbereich ihrer Heimatkultur. Von der Geburt über das tägliche Leben, die freudige Brautwerbung bis hin zu Tod und Trauer gibt es nichts, das sich nicht auf diese Weise ausdrücken und begleiten ließe. Hinter dem Workshop in Rinteln steht als Träger der Verein "African Action". Er wurde im Jahr 1995 gegründet, um bei verschiedenen Projekten einen aktiven Dialog zwischen den Kulturen herzustellen und einen Beitrag zur Förderung von Hilfsprojekte in Afrika zu leisten. Inzwischen ist African Action Teil der Kulturszene Niedersachsens geworden und anerkannten Kulturträger und Kooperationspartner für verschieden Projekte. Im Internet: www.african-action.de



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt