×

Dunst sorgt für Feuerwehreinsatz

Gegen halb neun gingen am Donnerstagmorgen in Hachmühlen die Sirenen. Die erste Meldung: "Unklare Rauchentwicklung an der Straße In der Sandkuhle Richtung Katzbergweg." Da zunächst von einem mittelgroßen Feuer ausgegangen wurde, rückten der gesamte Stützpunkt Hachmühlen - die Ortsfeuerwehren Hachmühlen, Brullsen, Flegessen und Klein Süntel -, die Atemschutzüberwachung aus Hamelspringe, der Einsatzleitwagen und die Drehleiter aus Bad Münder sowie Einsatzkräfte des DRK aus. Insgesamt wurden so rund 60 Personen alarmiert. Allerdings konnten sich die Einsatzkräfte bald schon wieder auf den Rückweg machen, denn ein Feuer wurde nicht entdeckt. Laut Feuerwehrangaben habe vermutlich aufsteigender Bodennebel oder Wasserdampf den Einsatz ausgelöst.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt