Abstiegsspiel im Schierbachstadion / Der Unterlegene kann für die Bezirksliga planen

Duell der Zwillinge: Nienstädt und Syke spielen gut, verlieren aber

Bezirksoberliga (jö). Der SV Nienstädt und der TuS Syke sind die Zwillinge des Bezirksoberhauses: Sie sind Aufsteiger, Tabellennachbarn und beide in höchster Abstiegsgefahr. Sie wissen nicht mehr, wie sich ein Sieg anfühlt, sie verlieren ihre Spiele ähnlich unglücklich - und sie kämpfen am Samstag im Schierbachstadion um ihre letzte Chance auf den Klassenerhalt.

Christos Christou (l.) ist der Mann für die Tore beim SV Nienstä


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt