weather-image
17°
Bernd Riesner muss auf Appel, Kramer, Mehic, Braunert und Bender verzichten

Duell der "Ungeschlagenen": Exten ohne Fünf gegen Union Stadthagen

Kreisliga (seb). Im Top-Spiel der Woche kommt es am Sonntag zum Duell der "Ungeschlagenen". Der TSV Eintracht Exten trifft auf Union Stadthagen.

TSV-Arbeitsbiene Holger Heise (l.) soll die Angriffe des SV Unio

Eintracht-Trainer Bernd Riesner hatte Mitte der Woche immer noch einen "geschwollenen Hals", zu fahrlässig ist sein Team beim Beckedorfer SV mit seinen Hundertprozentigen umgegangen. Das wurde mit einem Remis bitter bestraft. Riesner hat im Gipfeltreffen einige personelle Probleme zu lösen. Neben den Langzeitverletzten Matthias Appel und Andreas Kramer stehen gegen Union auch Michael Braunert, Ruzmir Mehic und Vadim Bender nicht zur Verfügung. Trotzdem spielt die Eintracht auf Sieg, verlässt sich auf die stabile Verteidigung und hofft, dass ein Tor zum Dreier reichen wird. "Wir müssen die Räume im Mittelfeld eng machen, Überzahl schaffen, das Spielfeld klein halten und auf unsere Kampfkraft bauen. Dann können wir den spielerisch starken Gegner in Bedrängnis bringen", verrät Riesner die taktische Ausrichtung. Der SV Union Stadthagen fährt frohen Mutes zum Top-Spiel. Zum einen ist die Fastenzeit beendet, dadurch verfügt das Team über mehr Kraftreserven und zum anderen landeten die Unionisten zuletzt zwei Siege und sind wieder "ganz dick drin" im Kampf um die Meisterschaft. Trainer Duran Gök sieht bei seinem jungen Team aber weiterhin Entwicklungspotential und fordert im Spitzenspiel gegen Exten volle Konzentration, gerade im Torabschluss: "Liekwegen haben wir stark gemacht mit individuellen Fehlern in der Abwehr und einer ungenügenden Chancenauswertung. Gegen Teams auf Augenhöhe kann das schnell bestraft werden. Wir fahren nach Exten, um zu gewinnen. Das wird nicht einfach, der TSV ist sehr gut organisiert, wir müssen über uns hinauswachsen. Spielen wir gut und es kommt nur ein Punkt heraus, bin ich trotzdem zufrieden" erklärt Gök, der wahrscheinlich auf Ugur Cakir verzichten muss.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare