×
Versammlung des neugegründeten Ortsvereins SPD Bergkette

DSL und Hochwasserschutz

Wendthagen (jf). Der im Juni dieses Jahres neugegründete SPD-Ortsverein Bergkette hat sich zur ersten Mitgliederversammlung im Feuerwehrhaus in Wendthagen getroffen. Vorsitzender Matthias Bromm erklärte Hochwasserschutz, die DSL-Versorgung sowie die Verjüngung des Ortsvereins zu den Schwerpunkten des Vorstands.

Zurzeit befinde sich der Ortsverein noch in der "organisatorischen Selbstfindung", sagte Bromm. Die SPD-Gruppe wolle jedoch möglichst bald die politische Arbeit fortsetzen. Wichtig sei es, die SPD jung zu halten, wie der Vorsitzende erläuterte. Dies sei jedoch "im ländlichen Raum nicht einfach". Heute sei das jüngste Mitglied 21 Jahre, das Durchschnittsalter läge jedoch sehr hoch. Um auch junge Menschen in die Region zu holen, müsse günstiges und hochwertiges Bauland zur Verfügung gestellt werden. Weiterer Kernpunkt sei der Hochwasserschutz. Wie Ulrike Koller, Ortsbürgermeisterin von Wendthagen-Ehlen, erklärte, sei ein 40 000-Euro-Projekt jüngst geplatzt. Neue Maßnahmen seien noch unklar, da eine Bewertung durch die Verwaltung in Stadthagen erwartet werde. Auchüber das "zähe Thema" DSL an der Bergkette klärte Koller auf. Neue Sachstände sollen bei einer Bürgerversammlung Anfang November offengelegt werden. Laut Koller gäbe es inzwischen neue Berechnungsgrundlagen der Telekom für Wendthagen. Eine Lösung für die Bergkette werde noch für dieses Jahr angestrebt. Die rund 20 anwesenden Sozialdemokraten nickten die neue Satzung des Ortsvereins ab. Mit einerÄnderung: Habichhorst gehört nun offiziell zur SPD Bergkette. Für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD wurden Margitta Schöttelndreier, Willi Tölke, Dieter Auhage, Wilfried Langemeier und Heinz Dettmer geehrt. Ulrike Koller bekam zur zehnjährigen Parteizugehörigkeit einen Blumenstrauß überreicht. Eine Ehrung erhielten auch die Vorsitzenden der ehemaligen einzelnen Ortsvereine.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt