weather-image
19°
Ortsverein will Jugendrotkreuz gründen / Julia Sprenger leistet Aufbauarbeit

DRK-Mitglieder immerälter - eine neue Generation muss her

Obernkirchen (sig). "Wir besaßen einst das stärkste Jugendrotkreuz im ganzen Schaumburger Land, und es wird jetzt Zeit, dass wir wieder einen Neuanfang in Angriff nehmen." Mit diesen Worten hat der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins, Dieter Horstmeyer, im Gespräch mit unserer Zeitung das nächste Vorstandsprojekt klar und festumrissen. Der Startschuss soll in der Jahreshauptversammlung am Freitag, 4. April, um 19.30 Uhr im Restaurant "Rhodos" erfolgen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt