weather-image
17°

DRK wirbt um junge Blutspender

Bad Eilsen. Blut, der "rote Saft des Leben", kann bisher nicht künstlich hergestellt werden. Ob bei einem schweren Autounfall, einer Herzoperation oder einer Krebserkrankung - in allen Fällen sind Blutkonserven für das Überleben der Betroffenen notwendig. Täglich werden 15 000 Blutspenden in Deutschland benötigt, im Jahr sind es fünf Millionen. Der wichtigste Lieferant ist das Deutsche Rote Kreuz, denn es deckt 80 Prozent des bundesweiten Bedarf s ab.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt