weather-image
30°

DRK unsicher: Bleibt die Zahl der Blutspender konstant?

BEBER/ROHRSEN. Noch stimmen die Zahlen der Blutspende, doch der Vorsitzende des DRK Beber-Rohrsen, Benjamin Hachfeld, und Stellvertreterin Steffi Buschhorn blicken skeptisch in die Zukunft, denn: „Die Zeiten verändern sich.“ Früher war der Spendertermin noch ein kleines Volksfest, erinnern sich die älteren Mitglieder.

270_0900_124426_lkbm109_1302_DRK_Beber_2019_02_10_A_8_.jpg

Autor

Gert Mensing Reporter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt