×

Dreiste Diebe: Wer hat Aktion beobachtet?

Uchtdorf (crs). Dreister Diebstahl in Uchtdorf: Bereits am vergangenen Freitagabend entwendeten Unbekannte vom Gelände eines unbewohnten Bauernhofes an der Kasseler Landstraße einen nicht fahrbereiten Unimog (wir berichteten). Jetzt gibt es Hinweise darauf, dass dieser Unimog möglicherweise am selben Abend durch Exten in Richtung Industriegebiet Süd abgeschleppt wurde - hierfür sucht die Polizei Zeugen.

Nach erster Spurenlage wurde der Unimog Richtung Exten geschleppt. Das linke Vorderrad des alten Fahrzeugs war beinahe luftleer, sodass der Reifen schwarze Gummiabriebspuren auf der Straße hinterließ. In Exten allerdings verlor sich dann diese Spur. Bis sich "Kommissar Zufall" in die Ermittlungen einschaltete: Als dieser Diebstahl nämlich in der Polizei-Dienststelle Rinteln bekannt wurde, erinnerte sich ein Beamter an eine Begebenheit, die er am Freitagabend gegen 22.30 Uhr in seiner Freizeit erlebt hatte. In Exten hatte er beobachtet, wie ein unbeleuchteter Unimog abgeschleppt wurde, zunächst durch die Behrenstraße und dann über die Kreuzung zur Extertalstraße hinweg ins Rintelner Industriegebiet Süd. Der Unimog wurde von einem Trecker geschleppt, hinter dem Gespannfuhr ein VW-Bus/Transporter - offenbar, um die unbeleuchtete Rückpartie abzusichern. Beide Fahrzeuge hatten Mindener Kennzeichen. Jetzt fragt die Polizei: Wer hat das auffällige Gespann ebenfalls beobachtet und kann Details berichten? Vielleicht musste der Unimog wegen des Reifens sogar irgendwo abgestellt werden? Hinweise nimmt das Polizeikommissariat in Rinteln telefonisch unter (05751) 9545-0 entgegen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt