×

Drei Unfälle durch Glätte

Stadthagen (jl). Die Autofahrer im Zuständigkeitsbereich der Stadthäger Polizei scheinen bis auf drei Ausnahmen mit dem Winteranbruch gut klargekommen zu sein. Die Ausnahmen: Seit der Nacht zu Sonnabend klafft im Maschendrahtzaun des Sportplatzes neben der Grundschule Wendthagen ein sehr langes Loch. Die Polizei führt dies auf einen heftigen Ausrutscher eines 20-jährigen Autofahrers zurück. Der junge Mann ist aus Richtung Schaumburger Weg gekommen und auf der im Bereich der Schule schnurgeraden Straße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sein. Die so entstandene Lücke im Maschendraht ist laut Polizeibericht etwa zehn Meter lang. Das Unfallfahrzeug ist erheblich beschädigt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt