weather-image
Rätsel um Nachnutzung des ehemaligen GalaBau-Gebäudes in Volksdorf

Drei neue Firmen

VOLKSDORF. Seit mehr als einem Jahr wird am ehemaligen Baustoffhandel GalaBau in Volksdorf gewerkelt und renoviert. Was genau mit der Immobilie am Gallweg 55 passiert, ist allerdings nicht bekannt. Gemeindedirekor Werner Müller liegt jedenfalls weder ein Antrag auf ein Gewerbe noch ein Bauantrag vor. Er habe aber gehört, dass es sich um einen bundesweit tätigen Gerüstbauer handeln soll, der die Räume als Lager benutzen will.

270_008_7868727_nw_gartemann.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt