×

Drei Junge auf dem Schornstein

Bad Nenndorf (fox). Vor neugierigen Blicken geschützt, haben die beiden Störche Hannah und Hans in ihrem Nest auf dem knapp zehn Meter hohen Schornstein vor dem Kraterzoo ihre Küken ausgebrütet.

Drei junge Weißstörche haben Mitte April auf dem Nest das Licht der Welt erblickt. Jetzt, einen Monat später, ist von den flauschigen Küken nichtmehr viel zu sehen. Mehr als das Dreifache haben die jungen Störche an Gewicht zugenommen - ernährt mit ausgewürgten Mäusen, Fröschen, Insekten und Fischen. Die Eltern sind seit 13 Jahren Dauergäste am Kraterzoo. Das Alter der Tiere schätzt Zoobetreiber Werner Schulz auf rund 16 Jahre. "Mehrals 20 Nachkommen dürften die Störche bereits haben." In wenigen Wochen ist der Nachwuchs flügge. Dann stürzen sich die Jungen aus dem Nest und drehen ihre erste "Platzrunde" über der Kurstadt. Im Sommer werden die Tiere Bad Nenndorf für mindestens drei Jahre verlassen. Dann machen sie sich auf in die große weite Welt, überwintern möglicherweise in Afrika. Foto: fox




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt