×
Ärztlicher Leiter hat in Rinteln viel bewegt

Dr. Horst-Helmut Krause wird heute 60 Jahre alt

Rinteln (la). Dr. Horst-Helmut Krause,ärztlicher Leiter des Klinikums Schaumburg, Kreiskrankenhaus Rinteln, feiert heute seinen 60. Geburtstag.

Im Januar 1995 kam Dr. Krause als Chefarzt der Inneren Abteilung an das Rintelner Krankenhaus. Seit sechs Jahren ist erärztlicher Leiter, erst kürzlich wurde ihm diese Aufgabe vom Landkreis für weitere fünf Jahre übertragen. "Damit erreichen wir eine Kontinuität, die gerade für die kommenden Aufgaben sehr wichtig ist", sagt Krause mit Blick auf die Zukunft des Krankenhauses. Während seiner Zeit als Chefarzt der Inneren Abteilung konnten die Fallzahlen kräftig gesteigert werden. "Obwohl viele Behandlungen inzwischen ambulant erfolgen, konnten wir die Fallzahlen um 25 Prozent steigern", so Dr. Krause. Außerdem sei die Verweildauer von 13 auf acht Tage gesenkt worden. "Das war aber nur mit einem guten Team zu schaffen, durch gute Organisation, zügige Diagnostik und strukturierte Diagnosepläne", bedankt sich Krause bei seinem Ärzteteam. Unter Krauses Leitung wurde vor acht Jahren das Schlaflabor eingerichtet und vor zwei Jahren die interdisziplinäre Aufnahmestation eröffnet. Das "jüngste Kind" des Chefarztes ist die Kapsel-Endoskopie. "Ein Meilenstein für den Bestand des Krankenhauses war aber bereits vor etwa zehn Jahren die Anschaffung des Computertomographen", erinnert sich Krause. Auch Hobbys hat der engagierte Chefarzt. Er besucht auf Reisen gerne historische Stätten und liest viel. Heute feiert er den 60. Geburtstag mit seiner Ehefrau Eva und seinen beiden Töchtern.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt