×

Dorfgemeinschaft gegründet

KLEINENWIEDEN. Insgesamt 29 Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung zur Gründungsversammlung der „Dorfgemeinschaft Kleinenwieden“ in das Feuerwehrhaus gefolgt.

Avatar2

Autor

Julia Alin Reporter

Der Hausherr, Ortsbrandmeister Horst Söffker, wurde zum Versammlungsleiter gewählt. Die Idee zur Gründung des neuen Vereins entstand, nachdem die Ortsfeuerwehren Kleinenwieden und Großenwieden sich für die Fusion beider Wehren ausgesprochen haben.

Die Dorfgemeinschaft soll nicht in Konkurrenz zu den vorhandenen Vereinen und Organisationen in der Ortschaft Großenwieden treten. Vielmehr will sie sich für die Fortführung von Veranstaltungen und Aktionen einsetzen, die bisher die Feuerwehr in dem kleinen Weserdorf durchgeführt hat und auch neue Projekte erarbeiten.

Nachdem 28 Anwesende ihren Eintritt in die Dorfgemeinschaft erklärt hatten, wurde der Vorstand gewählt. Dem Vorstand gehören an: Matthias Reinold als Vorsitzender, Karl-Wilhelm Gerber als stellvertretender Vorsitzender, Schriftführerin Raffaela Söffker, Kassenwart Karsten Franke und BeisitzerWerner Franke.

Die Dorfgemeinschaft hat sich zu einem ersten Klönabend am 29. März getroffen und beteiligte sich am 30. März am Umwelttag.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt