×

Dorfflohmarkt kommt gut an

WELSEDE. Mit diesem Ergebnis hatte der Ortsverein des Sozialverbandes in Wallensen nicht gerechnet.

Rund 50 Standbetreiber nahmen dieses Jahr an der erstmaligen Auflage eines Dorfflohmarktes in Wallensen teil. Schon über eine Stunde vor dem offiziellen Beginn um 11 Uhr kamen die ersten Flohmarktbesucher nach Wallensen geströmt und suchten die Stände auf.

Den ganzen Tag über hatten die Verkäufer gut zu tun und feilschten um die besten Preise für ihre Schallplatten, Bücher, Schuhe, Kinderspielzeuge oder Haushaltswaren. Optional hatte der Sozialverband dabei den Standbetreibern die Möglichkeit gegeben, mehrere Standorte anzubieten. So wurden an der ehemaligen Grundschule weitere Stände aufgebaut. Ausruhen konnten sich die Besucher auf dem Hof Stober, wo der Sozialverband mit Unterstützung der Standbetreiber ein Kuchenbüfett aufgebaut hatte. Schnell stand fest, dass der Sozialverband mit dem Dorfflohmarkt einen großen Treffer gelandet hatte. Es wurde ein positives Fazit gezogen. Der Vorstand wird jetzt darüber beraten, wie man zukünftig auch Thüste und Ockensen in einen weiteren Dorfflohmarkt mit einbeziehen kann.

Entspannter Flohmarkt. GÖK



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt