WGS scheitert mit Antrag zum Arbeitskreis / Erst soll EU-Geld fließen

Dorferneuerung in der Warteschleife

Deckbergen/Schaumburg/Westendorf (clb). Die Wählergemeinschaft Schaumburg (WGS) ist mit ihrem Antrag, den Arbeitskreis Dorferneuerung wiederzubeleben und einen Sitzungstermin mit Vertretern verschiedener Interessensgruppen zu organisieren, im Ortsrat Deckbergen-Schaumburg-Westendorf auf eher verhaltene Reaktionen gestoßen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt