×
Teich: "Wir sind auf dem richtigen Weg" / Planentwurf wird bei GLL in Hannover eingereicht

"Dorferneuerer" informieren sich in Welsede

Rolfshagen (la). Mit einem VW Bulli der Gemeinde Auetal haben sich die "Dorferneuerer" aus Rolfshagen am Dienstag auf den Weg nach Welsede gemacht, um sichüber die dortige Dorferneuerung zu informieren und sich Anregungen zu holen.

In Welsede wurde die Dorferneuerung 2003 abgeschlossen. Neben zahlreichenöffentlichen Maßnahmen hatten dort auch 29 Privatpersonen im Rahmen der Dorferneuerung ihre Häuser verschönert. Vor allem Fenster, Fassaden und Dächer wurden von Privatpersonen saniert und im dörflichen Charakter wiederhergestellt. "Wir haben in Welsede Anregungen bekommen, aber auch vieles wiedergefunden, das auch wir planen", sagte Rüdiger Teich, etwa die Gestaltung von Plätzen und Straßen, wo viele Pflasterflächen entstanden sind. "Wir wurden in dem bestärkt, was der Arbeitskreis Dorferneuerung erarbeitet und geplant hat", stellte Teich fest. "Wir sind auf dem richtigen Weg." Von Welsede aus ging esüber Rannenberg zurück. Auch dort sahen sich die Arbeitskreismitglieder an, was in den letzten Tagen fertiggestellt worden ist - die Rannenberger Straße. "Hier ist viel mit Asphalt gearbeitet worden, aber dort gibt die lange Straße auch nicht viel anderes her. Die Plätze am Rand der Straße sind sehr schön gestaltet", meint Teich. Der Arbeitskreis Dorferneuerung Rolfshagen muss jetzt eine "Zwangspause" einlegen. Die Weichen sind gestellt, denn der Planentwurf ist fertiggestellt und wird in diesen Tagen in Hannover bei der Niedersächsischen Behörden für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften (GLL) eingereicht und an verschiedene beteiligte Institutionen verteilt. "Wir hoffen, dass wir im November Nachricht aus Hannover bekommen. Dann werden wir uns wieder treffen und das weitere Vorgehen planen", so Teich. Dann müssen eventuell noch Veränderungen an der Planung vorgenommen werden, bevor dann die politischen Gremien der Gemeinde Auetal befragt werden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt