weather-image
12°
Am Sonnabend zu Gast in Weddel und am Sonntag in Poppenbüttel

Doppelspieltag: TSV Steinbergen in der Regionalliga auf Abschiedstour

Steffi Erxleben steht dem TSV nur am Sonntag gegen Poppenbüttel zur Verfügung. Foto: la Tischtennis (la). Der Abstieg aus der Regionalliga ist für den TSV Steinbergen ohnehin nicht mehr zu verhindern, da kann Yvonne Tielke jetzt auch ohne schlechtes Gewissen ihre Babypause einlegen. Ramona Grüttner wird sie in den letzten Spielen vertreten.

0000443994-gross.jpg

Am heutigen Sonnabend wird der TSV allerdings doppelt ersatzgeschwächt antreten. Beim Spiel in Weddel wird neben Yvonne Tielke auch Steffi Erxleben fehlen, die aus beruflichen Gründen verhindert ist. Für sie wird eine Spielerin aus der Bezirksklassen-Reserve antreten. Der VfR Weddel steht mit 10:40 Punkten hinter dem TSV in der Tabelle. Allerdings rechnen sichdie Steinbergerinnen kaum Siegchancen aus. Schwer wird es für den TSV auch am Sonntag in Poppenbüttel. Der SC ist mit 22:22 Punkten Tabellenachter. Hier wird Steffi Erxleben wieder mit von der Partie sein. Ramona Grüttner spielt an Position vier. Im vorderen Paarkreuz wollen Sonja Drewes und Melanie Prasuhn noch einmal zeigen, was in ihnen steckt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt