×
Oberligaquartett heute Nachmittag bei BW Borssum und Sonntag zuhause

Doppelspieltag für TSV Steinbergen Revanche gegen Heiligenrode

Tischtennis (la). Die Steinberger Oberligadamen müssen am Wochenende zwei Spiele bestreiten. Am heutigen Sonnabend um 16 Uhr tritt das Quartett mit Melanie Prasuhn, Yvonne Tielke, Steffi Erxleben und Christina Kosin beim SV Blau-Weiß Borssum an. Das Hinspiel gegen die Tabellenelften hatten die Steinbergerinnen klar gewonnen und auch in Borssum wollen sie nichts anbrennen lassen. "Wir sind komplett und alle gut drauf", versprach Melanie Prasuhn.

Am morgigen Sonntag um 11 Uhr steht dann ein schweres Heimspiel gegen den TSV Heiligenrode auf dem Programm. In Heiligenrode war der TSV Steinbergen zum Auftakt der Saison ohne Steffi Erxleben angetreten, die von Nina Zerbst vertreten wurde. Außerdem war Christina Kosin noch nicht in Bestform und musste sich erst in ihr neues Team finden. So unterlagen die Steinbergerinnen mit 8:4. "Diesmal wollen wir aber gewinnen und hoffen dabei auf die Unterstützung unserer treuen Fans", sagte Melanie Prasuhn. Allerdings darf der TSV Heiligenrode nicht unterschätzt werden. Mit 30:10-Punkten stehen Melanie Schneider, Ricarda Hubert, Nele Schlaak und Julia Krieger derzeit auf dem vierten Tabellenplatz. Es wird am Sonntag also sicher eine spannende und hochklassige Partie.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt