weather-image
26°
Bückeburger HC schlägt Göttingen 10:7 und Hannover 9:6

Doppelsieg: Malte Bolanz und Moritz Billert in Torlaune

Malte Bolanz ist nicht zu stoppen und erzielt in beiden Spielen insgesamt sechs Tore. Foto: ph Hockey (seb). Der Bückeburger HC begeisterte seine Fans mit einem Doppelerfolg. Am Sonnabend setzten sich die Bolanz-Mannen gegen den HC Göttingen mit 10:7 durch. Am Sonntag folgte gegen DHC Hannover ein 9:6-Sieg.

0000436037-gross.jpg

Das Tabellenschlusslicht aus Göttingen trat beim BHC in Bestbesetzung an und ging auch prompt mit 1:0 in Führung. Doch die Gastgeber nahmen nach und nach Fahrt auf und zeigten ihre Ambitionen, beide Spiele zu gewinnen. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff markierte Nico Stach die 4:3-Führung. Die Gäste gefielen durch ein schnelles Konterspiel und glichen direkt nach dem Wiederanpfiff zum 4:4 aus. Durch Tore von Stefan Beer und Malte Bolanz (2) ging der Bückeburger HC mit 7:4 in Führung und stellte die Weichen damit auf Sieg. Die Göttinger kamen noch einmal auf 6:8 heran, Moritz Billert aber sicherte mit seinem dritten Tor einen beruhigenden Drei-Tore-Vorsprung. Stefan Beer traf zum 10:7-Erfolg mit dem Schlusspfiff. Im zweiten Match gegen den DHC Hannover tat sich der BHC zunächst sehr schwer. Die Gäste aus der Landeshauptstadt führten zu Beginn der zweiten Hälfte mit 5:3. Durch das Bolanz-Team ging ein Ruck und Stefan Beer, Malte Bolanz und Moritz Billert kippten durch ihre Treffer das Spiel. Bückeburg lag 6:5 vorne. Jetzt gab es kein Halten mehr. Der BHC erwies sich als kampf- und willensstark. Mit einer kurzen Ecke und einem Alleingang erhöhte Malte Bolanz auf 8:5. Hannover verkürzte durch einen Siebenmeter auf 6:8,doch Mannschaftskapitän Bert Krebs stellte mit seinem Tor den 9:6-Endstand her. Für den BHC spielten: Simon Fahrenholz, Rainer Koch, Bert Krebs (1), Christian Krause, Heiko Kienast, Moritz Billert (5), Stefan Beer (3), Nico Stach (2), Malte Bolanz (6), Jens Serkowsky (2) und Stephan Weber.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare