weather-image
22°
Bückeburger HC schlägt DSV Hannover 78 II mit 9:7 / BHC-Stürmer erzielt drei Treffer / Bolanz-Truppe Siebter

Doppelschlag von Nico Stach sorgt für die Entscheidung

Hockey (seb). Der Bückeburger HC schaffte in der Oberliga nicht nur den Klassenerhalt, sondern durch ein 9:7-Erfolg über den Tabellenzweiten DSV Hannover 78 II auch ein versöhnlichen Saisonabschluss. Der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz betrug am Ende sechs Punkte.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt