weather-image
13°
Ehrennadeln für drei VfL-Mitglieder

Doppelgold für Schaumburg Rangers

Bückeburg (rd). Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier des VfL Bückeburg sind zwei langjährige Mitglieder der American Football-Abteilung mit der golden Ehrennadel, sowie ein Mitglied mit der silbernen Nadel ausgezeichnet worden.

Zunächst wurde Martin Siegmann mit Silber geehrt. Er hat in der Judoabteilung seine sportlichen Aktivitäten begonnen und ist dort schon aktiv im Vorstand tätig. Heute ist er Vizepräsident Finanzen im VfL. Anschließend wurde Michael Einars, Vorsitzender der Abteilung American Football und Vizepräsident Sport im VfL Hauptvorstand, geehrt. Ihm wurde von Erich Koch die goldene Ehrennadel angesteckt. Er ist bereits seit 25 Jahren im VfL und begann ebenfalls bei den Judokas. Dort übernahm er bereits mit 18 Jahren das Amt des Jugendwarts, wurde stellvertretender Vorsitzender, und folgte dann dem letzten Ehrenträger zum American Football: Heino Röwer. Auch seine Wurzeln liegen im Judo. Mit 12 Jahren wurde er VfL-Mitglied, und mit 16 bereits Trainer. Nach 12 Jahren kam der Wechsel zum American Football. Er baute die Mannschaft auf und führte sie 16 Jahre als Headcoach an. Hierfür bekam er die goldene Ehrennadel überreicht.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare