weather-image
25°
Landjugend Ottenstein beteiligt sich am Erntedankfest mit traditionellen Tänzen

Doppelbesetzung der Vorstandsposten

OTTENSTEIN. Auf ein ebenso erfolgreiches wie ereignisreiches Jahr hat die Landjugendgruppe Ottenstein in ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung zurückgeblickt.

270_0900_34594_wvh_0203_Landjugend_Ottenstein_IMG_9239.jpg

Der Vorstand unter Christian Blachowski konnte dabei insgesamt 43 Mitglieder begrüßen.

So sei die Beteiligung am Rapsblütenfest im vergangenen Frühjahr ein voller Erfolg gewesen und auch die vielen vereinsinternen Aktionen, wie das gemütliche Beisammensein in den eigenen Räumen oder Unternehmungen mit anderen Landjugendgruppen aus der Umgebung seien auf positive Resonanz bei den Mitgliedern gestoßen.

Der Vorstand berichtete in der Jahreshauptversammlung auch über die geplanten Veranstaltungen in den kommenden Monaten, wobei das Osterfeuer am Ostersonntag den Anfang macht.

Nach einjähriger Pause wird in diesem Jahr in Ottenstein auch wieder das Erntedankfest gefeiert, bei diesem Anlass wird die Landjugend Ottenstein unter anderem traditionelle Tänze präsentieren.

Die Wiederwahl von Christian Blachowski als Vorsitzender wurde einstimmig beschlossen. Johanna Vogel bleibt ebenso Vorsitzende. Das Amt des 2. Vorsitzenden bzw. der 2. Vorsitzenden übernehmen weiterhin Marvin Dröge und Luisa Schmidt.

Eike Nier wurde als Kassenwart und Franziska Pook als Schriftführerin bestätigt.

Zum Raumwart wurde Felix Drüke gewählt und zum Musikwart wurde Christian Schomburg gewählt.PR

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare