weather-image
17°
Infrastruktur wächst mit Verzögerung / Erdgas für Dehmkerbrock – Einwohner hoffen aber auf schnelles Internet

Dörfer müssen oft geduldig auf den Anschluss warten

Dehmkerbrock (cb). Wer auf dem Dorfe wohnt, der weiß aus der Geschichte, dass man oft weitab vom Schuss ist. Nicht nur, wenn es um schnelle Internetanbindungen geht. „Da sind wir abgehängt“, ärgert sich Ortsbürgermeister Willibald Brennecke. Und das betrifft nicht nur die jungen Einwohner. Da weiß er beispielsweise von einer Frau, die berufliche Nachteile hat, weil sie zu Hause auf den Bergdörfern außerhalb der Bürozeiten nicht vernünftig das Internet nutzen kann. „Das ist dann schon richtig ärgerlich“, meint Brennecke über unzureichende Infrastruktur.

Dehmkerbrock erhält den Anschluss an das Erdgasnetz – Roma


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt