×
15 Jahre Euro / Umtausch nur an wenigen Orten

D-Mark nur noch für Nostalgiker

Jugendliche kennen sie nur noch vom Hörensagen, vielleicht aus dem Geschichtsunterricht und von nostalgischen Rückblicken von Eltern und Großeltern: die Deutsche Mark. Zum Jahresanfang 2002 wurde sie vom Euro abgelöst. Eine neue, Europa verbindende Währung sollte damit geschaffen werden. Doch nach wie vor ist die Mark nicht vergessen, gerade die ältere Generation hängt noch an ihr. Expertenschätzungen zufolge schlummern noch fast 13 Milliarden D-Mark in deutschen Haushalten.

Autor:

Andreas Ohler und Johannes Jordan
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Das könnte Sie auch interessieren...
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt