weather-image
26°

DLRG-Helfer bereiten sich auf Badesaison vor

Bückeburg (jp). Als Vorbereitung auf die kommende Badesaison haben sich jetzt elf Rettungsschwimmer der DLRG-Gliederungen Hessisch Oldendorf, Rolfshagen-Doktorsee und Bückeburg in Bückeburg als Sanitätshelfer ausbilden lassen.

Durchgeführt wurde die Ausbildung vom ersten Vorsitzenden der DLRG Bückeburg, Ortwin Kreft, sowie von Frieder Wurl. Die Ausbildung dient der fachlichen Weiterbildung der DLRG-Einsatzkräfte bei medizinischen Notfällen. Intensiv behandelt wurden die Themen Retten und Transportieren von Unfallpersonen, sicheres Feststellen der Vitalfunktionen, Unterstützung oder Ersetzung ausgefallener Atemfunktionen durch die Anwendung von Beatmungsgeräten und Sauerstoffgabe. Auch die Stabilisierung von Notfallpatienten bis zur Übergabe an dieklinische Notfallversorgung wurden geschult und trainiert. Die Lehrgangsteilnehmer wurden durch die Ausbildung als Sanitätshelfer in die Lage versetzt, allein und im Team ihrer Wasserrettungsmannschaft qualifizierte Hilfe bei Unfällen zu leisten. Die DLRG-Gliederungen im Landkreis werden diese Ausbildung weiter anbieten und in anstehenden Wiederholungslehrgängen vertiefen.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare