×
Rettungsschwimmer müssen erste Gruppenabende einstellen / Bessere Schwimmausbildung gefordert

DLRG beklagt dramatischen Mitgliederschwund

Bakede (oe). Die Schwimmunfälle von Kindern und Jugendlichen steigen seit Jahren besorgniserregend an. „Immer weniger Jungen und Mädchen können schwimmen“, bemängelt der Vorsitzende der DLRG-Ortsgruppe Bakede, Andreas Becker, jetzt in der Mitgliederversammlung des Vereins.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt