weather-image

Disziplin und Konzentration

Handball (hga). Die HSG Schaumburg Nord empfängt in der Landesliga die HSG Letter-Marienwerder zu einem Mittelfeldduell.

Noch einmal bietet sich der HSG die Chance, durch einen Heimsieg eine Annäherung an die Spitzengruppe der Tabelle zu schaffen. Bis auf den dritten Platz war die HSG schon vorgerückt, ehe schwache Leistungen für den Absturz auf den siebten Tabellenplatz sorgten. Die HSG offenbarte Schwächen im läuferischen und spielerischen Bereich, eine mehr als schlechte Chancenverwertung kam erschwerend hinzu. Ein guter Saisonabschluss in der Spitzengruppe der Tabelle ist immer noch möglich, setzt allerdings ein Umdenken in der Mannschaft voraus. Konzentration und Disziplin sind dazu wichtiger denn je. Denn neben der Möglichkeit des Aufrückens in der Tabelle besteht auchdie Möglichkeit, die Reise in der anderen Richtung fortzusetzen. Anwurf: Sonntag, 17 Uhr.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt