weather-image
17°
Ortsbürgermeister Werner verteidigt Verwaltung gegen Vorwurf der Untätigkeit

Diskussion um TSV-Ausweichplatz: "Frühmark ist kein Robin Hood"

Krankenhagen (crs). Als "politisch naiv" bewertet Krankenhagens Ortsbürgermeister Gerhard Werner (SPD) die Behauptung von Rintelns CDU-Fraktionschef Thorsten Frühmark, die Stadtverwaltung vertröste den TSV Krankenhagen bei der Suche nach einem Standort für den dringend benötigten Ausweichsportplatz (wir berichteten). "Der Ortsrat befasst sich seit zehn Jahren mit dem Thema, und wir haben die Verwaltung in dieser Sache sehr strapaziert", wehrt sich Werner gegen Frühmarks Vorwurf der Untätigkeit und eine damit einhergehende "Robin Hood-Haltung".



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt